Passwörter

Bisher wurde meist auf unmerkbare Passwörter gesetzt, welche aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen bestehen sollten: %&?wr63Q@$

Das Problem:
Solche Passwörter merken Menschen sich nicht, schreiben sie auf Zettel, die am Monitor kleben und meist sind es nur 6-8 Zeichen, welche dann doch knackbar sind.

Nun geht man zu längeren Passwörtern über, die man sich wieder merken kann, die aber so als Wort auch nicht in Wörterbüchern vorkommen. Das kann auch ein kurzer Merksatz sein. Wer in der Lage ist, Passwörter zu vergeben kann diese auch für unterschwellige Botschaften verwenden.

Menschen, die bis zur Bundestagswahl noch 600 Mal ihr neues Passwort:
reichensteuerIstgerecht
stromkommtVONdersonne
ichhabnochniediefdpGewählt
hohesgehaltfuerallehilftallen
seinettzuDeinenkollegen

eingeben haben, die haben ein sicheres Passwort mit mehr als 20 Zeichen und machen bei der nächsten Bundestagswahl keinen Mist 🙂

Eine schöne neue Form des social hacking. Ideen für neue lange Passwörter bitte gerne als Kommentar!

2 thoughts on “Passwörter

Kommentare sind geschlossen.