Kinderarbeit für die globale Wettbewerbsfähigkeit

Die Konsequenz unserer demografischen Entwicklung geht derzeit viel zu einseitig zu Lasten der Alten. Dabei haben wir das riesige Potential jüngerer Arbeitnehmer völlig ausser Acht gelassen.

Ausserdem müssen wir uns in Zukunft noch viel stärker mit dem globalen Wettbewerb messen – und in anderen Ländern liegt das Berufeinstiegsalter ja auch bei 6 Jahren.

Lest dazu bitte unbedingt diesen Beitrag vom Oeffinger Freidenker »

1 Gedanke zu „Kinderarbeit für die globale Wettbewerbsfähigkeit

Kommentare sind geschlossen.